Petro-Canada Duron Motorenöle: Neue Produkte

Die Produktpalette der Petro-Canada Duron Hochleistungsmotorenöle wurde erweitert, ab sofort sind zusätzlich das weiterentwickelte Duron UHP E6 10W-40 sowie das neue Duron UHP E6 5W-30 verfügbar, schwerpunktmäßig konzipiert für moderne europäische LKW. Beide Produkte entsprechen den Spezifikationen ACEA E4, E6, E7 , E9 und besitzen eine Vielzahl an namentlichen Hersteller Freigaben. So ist Petro-Canada Duron UHP E6 5W-30 u.a. nach MAN M 3677, MB 228.51, Volvo VDS-4 und Deutz DQC IV-10 LA freigegeben, Petro-Canada Duron UHP E6 10W-40 nach MAN M 3477, MB 228.51, Volvo VDS-4 und Deutz DQC IV-10 LA. Beide Produkte entsprechen auch der Spezifikation API CJ-4 und sind dadurch auch im Bereich der Baumaschinen und Landmaschinen vielfältig einsetzbar.

Nachfolgend das Technische Datenblatt der Petro-Canada Duron Motorenöle, das auch die für Baumaschinen und Landmaschinen konzipierten Duron UHP, Duron SHP und Duron HP Motorenöle enthält. Sämtliche Produkte basieren auf den hochreinen Grundölen von Petro-Canada, wodurch sie ein sehr hohes Leistungspotential haben und somit entsprechende Reserven auch bei hoher Belastung oder in Fällen, in denen Wechselintervalle überzogen werden. Zudem sorgen sie für eine exzellente Motorensauberkeit und besitzen sehr niedrige Pourpoints, d.h. sie bleiben auch bei niedrigen Außentemperaturen fließfähig. Dies ist ein wichtiges Kriterium, denn gerade in der Warmlaufphase bei kalten Außentemperaturen sind Motoren stärker verschleißgefährdet.

Technisches Datenblatt Petro-Canada Duron Motorenöle