Update Sicherstellung der Lieferketten

Update vom 16.10.2020 für Kunden in Deutschland, Österreich und Südtirol:

Aktuelle Situation: Es gibt keinerlei Einschränkung in den Lieferketten. Auch gibt es aktuell keinerlei Hinweise, dass sich etwas an der Situation ändern könnte.

Sowohl wir als auch unsere Lieferanten und Logistiker haben umfangreiche Schutzmaßnahmen ergriffen, die kontinuierlich überprüft und angepasst werden.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben. Ihre gewohnten Ansprechpartner sind uneingeschränkt unter den bekannten Telefonnummern und email-Adressen zu erreichen.

Oemeta Estramet S 77 wassermischbarer KSS auf Basis synthetischer Ester

Innovativer Kühlschmierstoff mit nachweisbar hoher Leistung für lange Werkzeugstandzeiten: Mehr Bauteile pro Werkzeug & hohe Oberflächengüte

Ein neuer wassermischbarer Kühlschmierstoff von Oemeta sorgt dank innovativer Rezeptur für außerordentlich hohe Schmierleistungen. Oemeta ESTRAMET S 77 ist ein Kühlschmierstoff aus synthetischen Esterölen, der, in Wasser gemischt, eine transluzente Emulsion bildet. Er wurde entwickelt für anspruchsvolle Zerspanungsprozesse und spielt seine Stärken vor allem bei hochlegierten Stählen sowie Aluminium- und Titanlegierungen aus. Der kraftvolle und ausdauernde KSS ist dabei frei von Mineralöl, Bor und Formaldehyd sowie Fungizid und Aktivschwefel. Dass er mit schier unglaublichen Leistungen Prozessqualität und Werkzeugstandzeit stark verbessert, konnte eine unabhängige Prüfinstanz bestätigen.

„Dass ein neuer Kühlschmierstoff Werkzeugstandzeiten glatt verdoppeln soll, wirkt fast unglaubwürdig, aber das sind nun mal die unabhängig gemessenen Ergebnisse“, versichert Malte Krone, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Oemeta Chemische Werke GmbH. Der neue Kühlschmierstoff ESTRAMET S 77 aus synthetischen Esterölen erzielt außerordentlich hohe Schmierleistungen, gerade bei der Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien wie hochlegier¬ten Stählen sowie Titan- und Nickelbasislegierungen. Diese hohe Schmierleistung mindert Verschleiß und schont die Schneidkanten der Werkzeuge. So hat das PTW Darmstadt in Zerspanungsversuchen beim Nutenfräsen von Titan-6-4 und Alloy 718 eine hundertprozentige Steigerung der Werkzeugstandzeiten gemessen. Deshalb verspricht der Hersteller mehr Bauteile pro Werkzeug und weniger Werkzeugwechsel.

ZERSPANUNGSERGEBNISSE UND OBERFLÄCHENGÜTEN SIND HOCH
Der neue KSS ist frei von Mineralöl und zusätzlichen schmieraktiven Substanzen, wie zum Beispiel Schwefel- oder Chlorverbindungen. Die Kombination von modernsten Esterölen verschafft dem KSS dabei außerordentliche Schmierleistungen, mit denen sich ambitionierte Schnittparameter erreichen lassen. „Auf einem Schmierleistungsprüfstand zeigten sich beispielsweise beim Gewindeformen um 40 Prozent geringere Drehmomente im Vergleich zu mineralölbasierten Produkten“, berichtet Krone.

In Kombination mit scharfen Werkzeugen erzielt ESTRAMET S 77 außergewöhnliche Zerspanungsergebnisse mit hohen Oberflächen-güten, weil es die Bildung von Aufbauschneiden und das Ausbrechen der Schneidkante vermindert. Darüber hinaus ist die Emulsion sehr waschaktiv und sorgt aufgrund des geringeren Ölgehalts für saubere Bauteile und Maschinen, was den Aufwand für die Reinigung reduziert. „Sogar die Späne sind sauberer und damit leichter recycelbar“, betont Krone.

SPARSAM IM VERBRAUCH UND LANG IM EINSATZ
Die Neuentwicklung kann ab einer Konzentration von 3,5 Prozent eingesetzt werden, was den Verbrauch gegenüber vergleichbaren Hochleistungs-Kühlschmierstoffen merklich verringert. Beim Neuansatz und, viel wichtiger, beim Nachfüllen lassen sich laut Hersteller bis zu 50 Prozent Konzentrat einsparen. Lange Standzeiten der Emulsion sorgen zudem für längere Wechselintervalle und höhere Maschinenlaufzeiten. „Wer die Gesamtkosten im Auge behält und vorausschauend rechnet, kann mit ESTRAMET S 77 seine Prozesskosten deutlich senken“, versichert Malte Krone abschließend.

Download Produktinformationen:

Classic Kolda UE G64 Kühlerfrostschutz

Classic Kolda UE G64 ist ein silikat- und phosphathaltiges Kühlerschutzmittel, das auf der OAT Technologie basiert. Es bietet zuverlässig Schutz vor Korrosion, Frost und Überhitzung.

Die Motorenentwicklung ist gekennzeichnet durch zunehmend kompaktere Bauweise, höhere Leistung und Wirkungsgrade. All dies führt zu einer höheren thermischen Belastung des eingesetzten Kühlerschutz-Produkts. Auch steigen die Anforderungen hinsichtlich Korrosionsschutz und Kavitationsschutz stetig. Classic Kolda UE G64 ist die Antwort auf die gestiegenen Anforderungen an modernen Kühlerfrostschutz.

Classic Kolda UE G64 bietet durch seine Formulierung auch in modernen Hochleistungsmotoren exzellente Leistungen hinsichtlich Korrosionsschutz und thermischer Stabilität.

Für Fragen stehen wir gerne unter Telefon +49 881/90115180 oder mail@liquon.com zur Verfügung.

Petro-Canada Environ MV R: Leicht biologisch abbaubares Hydrauliköl nach OECD 301B

Petro-Canada Environ MV R ist die Weiterentwicklung der Environ Serie, der biologisch abbaubaren Hydrauliköle der Marke Petro-Canada. Environ steht für außergewöhnliche Eigenschaften, die Hydrauliköle sind biologisch abbaubar, haben aber dennoch die Eigenschaften von hochwertigen „normalen“ Hydraulikölen auf Mineralölbasis. Denn Petro-Canada Environ Hydrauliköle basieren auf den hochreinen konventionellen Grundölen von Petro-Canada, kombiniert mit speziellen Additiven. Diese Formulierung macht es möglich, dass die Öle biologisch abbaubar sind, trotzdem aber die Vorteile, die hochwertige „normale“ industrielle Hydrauliköle bieten besitzen. Somit fallen bei Environ Hydrauliköle Nachteile (z.B. Dichtungsunverträglichkeiten, Hydrolyse, Verharzung, geringe thermische Stabilität, starker Geruch), die bei einer Vielzahl von biologischen Hydraulikölen des Wettbewerbs auftreten, nicht an.

Mit Environ MV R ist es Petro-Canada jetzt gelungen, ein Produkt zu formulieren, das leicht biologisch abbaubar nach OECD 301B und somit in ökologisch sensiblen Bereichen eingesetzt werden kann. Environ MV R ermöglicht zudem lange Standzeiten aufgrund seiner hohen Oxidationsstabilität, bietet hervorragenden Anlagenschutz, gute Dichtungsverträglichkeit und hohe Hydrolysebeständigkeit. Gemäß der Kriterien des global harmonisierten Systems (GHS) der Vereinten Nationen ist Petro-Canada Environ MV R nicht toxisch für Fische, Daphnien und Algen. Es ist äußerst geruchsarm, frei von Zink und metallbasierten Additiven. Petro-Canada Environ MV R ist recycling-fähig und wiederverwertbar.

Petro-Canada Environ MV R

Environ MV R ist verfügbar in den ISO VG Viskositätsklassen 32 und 46. Technische Produktinformationen und zusätzliche Informationen erhalten Sie auch hier. Wenn Sie mehr zu den Vorteilen gegenüber Wettbewerbsprodukten, Mischbarkeit, Preissituation oder konkreten Anwendungsfällen wissen möchten, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter Telefon +49 881/90115180 oder mail@liquon.com

Update Q8 Oils Ravel Korrosionsschutz Produkte

Die Serie der Q8 Ravel Korrosionsschutzflüssigkeiten wurde komplett überarbeitet. Das Ergebnis sind 4 neue Produkte, die für unterschiedliche Zielsetzungen konzipiert wurden. Q8 Oils Ravel Korrosionsschutzprodukte werden sowohl in metallbearbeitenden Prozessen als auch im Fahrzeugsektor zum Schutz vor Korrosion eingesetzt. Sämtliche Produkte haben wasserverdrängende Eigenschaften. Q8 Ravel DTX 1203, Q8 Ravel T 803 und Q8 Ravel WX 1202 sind lösungsmittelbasierte Korrosionsschutz Produkte, die wachsartige oder ölartige Schutzfilme bilden. Q8 Ravel TX 630 ist eine ölbasierte Flüssigkeit.

Für Fragen zu Anwendung und Einsatz der Q8 Ravel Korrosionsschutz Produkte stehen wir gerne unter Telefon +49 881/90115180 oder mail@liquon.com zur Verfügung.

Petro-Canada Sentron CG 40 Gasmotorenöl Update

Petro-Canada Sentron CG 40, bewährtes Hochleistungs Gasmotorenöl für anspruchsvolle Anwendungen, die ein Gasmotorenöl mit einem mittleren Aschegehalt erfordern, ist jetzt auch für Gasmotoren der Baureihen 4B und 4C sowie 6C und 6E bei Vorliegen der Gasklassen B oder C von Innio Jenbacher namentlich freigegeben.

Petro-Canada Sentron CG 40 setzen wir seit Jahren erfolgreich bei anspruchsvollen Gasqualitäten ein, wenn hohe Anforderungen hinsichtlich Ölwechselintervallen UND Motorsauberkeit gestellt werden. Speziell die Motorsauberkeit ist ein Kriterium, das entscheidend ist für Wirkungsgrad und Verschleiß und damit Werterhalt der Motoren. Sentron CG40 ist die perfekte Lösung für saubere Motoren, wenn Gasmotorenöle mit einem mittleren Aschegehalt erforderlich sind. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie mithilfe von Petro-Canada Sentron CG 40 Ihre Betriebssicherheit erhöhen und Ihre Gesamtbetriebskosten senken können. Schreiben Sie uns an mail@liquon.com oder rufen Sie uns an unter +49 881 / 90115180 .

Petro-Canada Sentron SP 40 Gasmotorenöl

Petro-Canada Sentron SP 40 Gasmotorenöl ist speziell konzipiert für moderne Hochleistungs Gasmotoren mit Stahlkolben, die über hohe Betriebsdrücke verfügen. Sentron SP 40 reduziert die in diesen Anwendungsfällen vermehrt auftretenden Ablagerungen (speziell im Bereich der oberen Ringnut) effektiv.

Wenn Sie mehr zu den Vorteilen und konkreten Anwendungsfällen von Petro-Canada Sentron SP 40 wissen möchten, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter Tel. 0049 (0) 881 90115180 oder email mail@liquon.com.

Technisches Produktdatenblatt Petro-Canada Sentron SP 40

Petro-Canada Sentron VTP Gasmotorenöle

Petro-Canada Sentron VTP Gasmotorenöle finden Anwendung in oftmals kleineren Motoren bzw. Motoren, die eine erhöhte Additivierung mit Zink erfordern, um im Bereich des Ventiltriebs zusätzlichen Schutz zu bieten.

Sentron VTP 0W-30 ist bestens für moderne Gasmotoren in Blockheizkraftwerken geeignet, die bei niedrigen Umgebungstemperaturen laufen. Auch ist es bei bestimmten Anwendungsfällen hervorragend geeignet, um einen erhöhten Ölverbrauch zu reduzieren.

Sprechen Sie uns unter Tel. 0049 (0) 881 90115180 oder mail@liquon.com an, wenn Sie Fragen zu Sentron VTP haben bzw. wenn Sie Ihre Aggregate bei niederigen Außentemperaturen betreiben oder einen zu hohen Ölverbrauch haben.

Technisches Datenblatt

Sentron CG 40: nicht nur Verlängerung der Wechselintervalle

Aufgrund der enorm hohen Alterungsstabilität der in Petro-Canada Sentron CG 40 eingesetzten Basisöle und Additive bietet dieses Gasmotorenöl optimale Voraussetzungen, um Ölwechselintervalle zu verlängern. Jedoch ist dies bei Weitem nicht der einzige Vorteil dieses Hochleistungs Gasmotorenöls, das vorzugsweise im Betrieb von modernen Gasmotoren BHKWs mit Biogas oder Holzgas seine Anwendung findet. Petro-Canada Sentron CG 40 sorgt auch für eine extrem hohe Motorensauberkeit, die Maßsstäbe setzt. Oftmals wird vom Anwender der Motorensauberkeit nicht die selbe Aufmerksamkeit gewidmet, wie den Wechselintervallen (was teilweise nachvollziehbar ist, denn Motorensauberkeit ist für viele Anwender schwerer zu quantifizieren als die Ölwechselintervalle). Jedoch hat die Motorensauberkeit in modernen Gasmotoren eine sehr hohe Bedeutung, denn sie ist mitentscheidend für Wirkungsgrad und Verschleiß und beeinflusst so die Gesamtbetriebskosten maßgeblich.

Wenn Sie mehr zu dem Thema, wie auch Sie in Ihrem Biogasmotor oder Holzgasmotor für saubere Motoren sorgen können, so wenden Sie sich jederzeit gerne an uns unter Tel. 0049 (0) 881 90115180 oder mail@liquon.com

Petro-Canada Traxon Synthetic Getriebeöle

Petro-Canada Traxon Synthetic 75W-90 und 75W-85 sind Mehrbereichs-Getriebeöle, die für einen exzellenten, dauerhaften Verschleißschutz formuliert wurden und so Ausfallzeiten und Wartungskosten reduzieren. Traxon Synthetic bietet eine hervorragende Ganzjahresleistung und ist insbesondere zur hervorragenden Schmierung von Schalt- und Achsgetrieben bei extrem kalten Temperaturen geeignet

Technisches Produktdatenblat